Werbung entfernen Download Abonnieren Später anschauen Film melden
0.0 (0 bewertungen)
Bait Bait Stream kostenlos und legal streamen. Genießen Sie die Filme mit HDFlime wie in einem echten Kino. Bait
5 1 5 0
Film herunterladen

Bait stream Deutsch (German) hd online kostenlos

Bait, eine zeitlose Geschichte mit einer monochromen Lo-Fi-Ästhetik, war einer der originellsten und stilistisch kühnsten Filme, die letzte Woche in Berlin uraufgeführt wurden. Es wurde in Cornwall im äußersten Südwesten Englands gedreht, einer felsigen Halbinsel, die für ihre raue, wunderschöne Küste und ihre verarmte lokale Wirtschaft bekannt ist, die stark vom saisonalen Tourismus abhängig ist. Diese Mikrobudget-Produktion wurde zum Teil von Mitarbeitern und Studenten der Filmschule der Falmouth University an der Südküste von Cornwall besetzt, wo der Drehbuchautor und Regisseur Mark Jenkin eine assoziierte Vorlesung ist. Jenkin diente auch als Kameramann, Herausgeber und Komponist.

Der Köder basiert auf einfachen, archetypischen Themen wie Tradition und Moderne, arme Eingeborene gegen reiche Eindringlinge. Die Handlung auf der Oberfläche fühlt sich stark wie klassischer Neorealismus an, aber unter der abgewetzten Oberfläche finden sich weitere interessante Schichten, während Jenkin in experimentelle Montagetechnik, Retro-Pastiche im Guy Maddin-Stil und englische Folk-Horror-Tropen eintaucht. Der Regisseur drehte mit einer alten Bolex-Filmkamera auf einem 16-mm-Schwarzweißfilm und verarbeitete sein Filmmaterial von Hand, um ihm ein kratziges, unordentliches, antikes Aussehen zu verleihen. Alle Dialoge und Soundeffekte wurden anschließend überspielt. Diese künstlerischen Faktoren sollten sich als entscheidend erweisen, um weitere Festivalbuchungen für dieses ehrgeizige, verrückte Debüt zu erhalten und potenziellen Nischenhändlern einen marktgerechten Ansatz zu bieten.

Der einheimische kornische Komiker Edward Rowe ist der brütende Antiheld des Films, Martin Ward, ein Fischer, der in schwere Zeiten geraten ist, und macht die Großstadttouristen, die sein einst blühendes Küstendorf besiedelt haben, größtenteils für Ferienhäuser verantwortlich, die größtenteils leer stehen das Jahr. Dieser Konflikt ist für Martin persönlich, der gezwungen war, das malerische Häfenhaus zu verkaufen, in dem er zu einem wohlhabenden Londoner Ehepaar aufgewachsen war, Sandra und Tom Leigh (Mary Woodvine und Simon Shepherd), die es zu einem volkstümlichen Urlaubsort umgebaut haben. Inzwischen nutzt Martins halb entfremdeter Bruder Steven (Giles King) das ehemalige Familienfischerboot, um wilde, versoffene Sightseer in der Bucht zu befördern.

Während er einen mageren Fisch kratzt, der von den Meeresfrüchten lebt, die er jeden Tag im Morgengrauen entlang der felsigen Küste fischt, träumt Martin davon, sein eigenes Boot zu kaufen und wieder ganztägig zu fischen. Aber unterdrückte Wut frisst ihn langsam lebendig. Ein kleiner Streit mit den Leighs über das Parken seines ramponierten Lastwagens vor ihrer Hütte eskaliert bald zu einem Klassenkampf, der durch die aufkeimende sexuelle Beziehung zwischen Martins hübschem Neffen Neil (Isaac Woodvine) und der jugendlichen Tochter Katie (Georgia) von Leighs verschärft wird Ellery). Diese Schnellkochtopf-Mischung aus Misstrauen und Ressentiments führt schließlich zu Konfrontation, Vergeltung und tödlicher Gewalt.

Der dramatische Kern von Bait hat eine Seifenoper Einfachheit, die manchmal Gläser. Jenkin scheint die sterbenden Hardscrabble-Traditionen der kornischen Fischergemeinden zu sentimentalisieren und übertreibt wohl ihren Redneck-Widerstand gegen Veränderungen, um einen erfundenen Effekt zu erzielen. Einige der Performances sind steif und einige Charaktere sind grob gezeichnet, besonders die vornehmen Außenseiter aus London, die Mike Leighs hochmütige Karikaturen der Oberschicht im Vergleich dazu subtil wirken lassen. Vielleicht ist Jenkins Wahl des Nachnamens für die Leighs ein Anhaltspunkt für das Publikum, aber es ist nie ganz klar, ob diese grobe Charakterisierung Teil seiner absichtlich formalistischen Vision oder nur die unvermeidliche Folge von Unerfahrenheit beim Filmemachen und minimalem Budget ist.

Aber auch in Bait steckt Raffinesse und Gelehrsamkeit, insbesondere in den eng strukturierten Rahmenkompositionen, die meist durch seitliche und diagonale Linien unterteilt sind, und in der wiederkehrenden Verwendung von Stummfilm-Gesichtsausschnitten zur Verstärkung des Melodramas. Eine Handvoll Zeitsprung-Montagen stammen auch aus dem tiefen historischen Kanon des experimentellen Kinos, von Sergei Eisenstein bis Nic Roeg und darüber hinaus. Jenkins stark stilisiertes Debüt ist zunächst eine desorientierende Erfahrung, aber letztendlich schafft es eine kühne expressionistische Stimmung von unheimlicher Schönheit und hypnotisierender Andersartigkeit. Die eigene Ersatzmusik des Regisseurs, eine Art Zeitlupen-Seemannslied, das aus traurigen Drohnen und Keuchen gewoben ist, vertieft nur diese verführerische Aura traumhafter Fremdheit.

Schau den Trailer zu: "BAIT" Stream und den Film online kostenlos an.

Tag: Bait ganzer film deutsch, Bait stream, Bait stream deutsch, Bait stream german, Bait 2019 stream, Bait online stream, Bait film stream, Bait streamcloud, wiki, kinox, trailer, übersetzung.

Vorschlag